Mittwoch, 23. Mai 2012

Dein 1. Geburtstag

Bei uns war viel trubel, deshalb hab ich mal weniger an der Nähmaschine gesessen,
 sondern ein kleinen Geburtstag vorbereitet.

Unsre Finnja Fay ist gestern 1 Jahr als geworden.

Herzlichen Glückwunsch




 Ja, das Jahr war schnell rum, und die "trauigen" Jahrestage waren schneller da als es mir lieb waren.
Doch nun war dein erster Geburtstag ein toller Tag sollte es werden, und es hat auch glaube ich jeden gefallen.

Ich glaube dein Papa war auch mit ganzen Herzen dabei, kleine Finnja. Manchmal hab ich Träume die wahr werden oder die uns eine Nachricht bringen, hab ich schon immer. Ich glaube viele Menschen haben so was, jedoch hören sie nicht so drauf. Dein Papa hat an sowas nicht geglaubt, aber auf meine Träume hat er schon vertraut. Und nach meiner Frage ob dein Papa dort in seiner Welt, dich sieht und lieb hab, glaube ich , hat er mir diesen Traum geschickt.

 "Wir, ich, du und deine Brüder waren auf den Weg zu einen Treffpunkt. Dort angekommen warteten wir auf was. (Die Straße, glaube ich, war die Straße wo das Haus steht wo dein Papa abgestürzt ist). Dann hielt ein Auto oben an der Straße und dein Papa kam zu uns mit seinen großen Reisetasche und Rucksack. Er hatte seine Lieblingssachen an. Er kam auf uns zu, du hast dich so gefreut das erstemal deinen Papa zu sehen, hast deine kleinen Arme nach ihn gestreckt. Es war so viel Liebe bei euch, zu sehen wie Lieb ihr euch habt, war einfach so schön, so wundervoll, reine Liebe. Wo ihr euch ja noch nie gesehen habt. Er sagt nur das er nun nie wieder so lange vorgeht und fragte noch wo seine Jungs sind."

Ja ich glaube das dein Papa mir diesen Taum geschickt hat, damit ich ihn dir erzähle, und du weiß, das dein Papa dich ganz dolle Lieb hat und auf uns aufpasst.

Kleine Finnja für uns bist du ein Engel (deine Brüder nennen dich so)
weil du uns in einer schweren zeit geschick worden bist. 

Wir haben dich sehr lieb und wünschen dir alles Liebe
LG Martina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen